Telefon:

02334 - 95 49 77

Notfall:

0171- 36 85 400

 

Formular für Neukunden
Vielen Dank, wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Anmeldeformular_4.pdf
PDF-Dokument [68.4 KB]
Tierarztpraxis am Paulshof
Tierarztpraxis am Paulshof

Diesmal war es Alpina,

die ein gesundes Hengstfohlen am 1. Juni 2014 mitten in der Nacht zur Welt brachte.

Am 7. April 2014,

3 Uhr nachts war es endlich so weit. Elli´s Fohlen, eine kleine Stute, steht noch etwas wackelig, hat aber die Milchbar bereits entdeckt.

Willkommen!

Es gab Katzennachwuchs mit 8 Maine Coon Welpen:

Almond

Andy

Anton

Amadeus

Arno

Angy

Annabel und Anna.

Neues von Freiberger-Wallach Quincy

Zurück aus Münster und endlich geheilt

Im Januar 2012 ließen wir in einer Pferdeklinik in Dülmen nochmal eine tiefe Wundrevision in Vollnarkose am Sprunggelenk unseres Freiberger Wallachs „Quincy“ durchführen. Danach holten wir ihn zu uns, und es folgte eine lange Durststrecke mit aufwändigen Verbandwechseln und 3 Monaten Boxenruhe. Die Wundheilung wurde durch Bestrahlung mit einer Laserdusche angeregt und die erneute Bildung von Wildfleisch konsequent verhindert.

„Quincy“ war ein geduldiger Patient, aber nach Entlassung auf die Sommerweide musste er erst einmal Dampf ablassen. => zum Video

Wir danken allen, die „Quincy“s Behandlung begleitet und unterstützt haben.

 

Hier einige Bilder vom Heilungsverlauf: (Jan.-Mai 2012)

Wäller-Welpen-Invasion

Wäller-Bande

Am 18. Mai erhielten 10 Wäller-Welpen ihren Kennzeichnungs-Chip und erkundeten danach den Praxisgarten.

Frohe Ostern!

Golden Doodle "Lucy" hat Ostern zu ausgiebig gefeiert und alle 20 gefärbten Eier der Familie verschlungen. Nach den anschließenden Tierarztbesuch war sie - um 2 Kilogramm - erleichtert.

Freiberger-Wallach Quincy - „vom Tellerwäscher zum Millionär“

Im Jahr 2010 wurde Quincy (damals noch unter dem Namen Willy) von der deutschen Tierschutzorganisation 4animals!in der Schweiz vor dem Schlachter gerettet und nach Deutschland auf eine Pflegestation gebracht. Hier haben wir ihn kastriert und eine komplizierte Wunde behandelt, wegen der er 3 Monate zu uns in die Praxis kam und uns allen ans Herz gewachsen ist.

Nach einer kurzen Zwischenstation bei seiner ursprünglichen Pflegestelle ist er, nachdem er von uns endgültig übernommen wurde, zu einem Aufzüchter im Münsterland transportiert worden. Hier kann er in Gesellschaft anderer Jungpferde glücklich aufwachsen, bis er im nächsten Jahr zu uns zurückkehren wird.

 

Klinikaufenthalt in unserer Praxis

Zurück auf der Pflegestation

Erste Kontaktaufnahme im Münsterland

Alpaka Kastration - die Zweite

August 2011

Kastration von 3 Alpaka-Hengsten im Juli 2011

Alpakas leben nicht nur in den Anden sondern auch bei uns in Hagen...

z.B. Harry, Aramis und Balu.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierarztpraxis am Paulshof